ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:37 Uhr

Tischtennis
Spitzenreiter Krauschwitz mit überraschender Niederlage

Tischtennis. SV Viktoria Räckelwitz – SV Stahl Krauschwitz 9:7 Der Stahl-Sechser absolvierte in Räckelwitz seine letzte Auswärtspartie der Vorrunde und musste dabei trotz einer zwischenzeitlichen 5:4-Führung eine am Ende überraschende Niederlage einstecken.

Die Hausherren lagen vor dem Entscheidungsdoppel mit 8:7 in Führung, das sie dann gewinnen konnten.

Punkte für Krauschwitz: David Jung (2), Marcin Piotrowski, Mewes George (je 1,5), Tom Najork, Matthias Melcher (je 1)
SV Stahl Krauschwitz – TSV Weißenberg/ Gröditz 9:6 Der Tabellenvierte lieferte sich über weite Strecken eine spannende Partie gegen den Stahl-Sechser.

Punkte für Krauschwitz: Marcin Piotrowski, David Jung, Tom Najork (je 2), Kai Frischke, Mewes George, Kevin George (je 1)

Weiteres Ergebnis: MSV Bautzen 04 II – SV Stahl Krauschwitz II 12:3

SV Viktoria Gablenz – MSV Bautzen 04 III 12:3 Mit diesem klaren Heimerfolg am vorletzten Spieltag der Saison verteidigten die Gablenzer ihre führende Position in der Tabelle vor dem TTC Hoyerswerda II.

Punkte für Gablenz: Martin Koschkar, Maik Schmidt, Henry Namaschk, Hartmut Schulz (je 2,5), Torsten Zerna (1,5), Peter Lehmann (0,5)

TTG 64 Boxberg – TSV Herwigsdorf 1891  6:9. Gleich drei Partien absolvierten die Herwigsdorfer an diesem Wochenende, die sie auch alle gewinnen konnten. Damit übernahmen sie in dieser Staffel auch die Tabellenspitze.

Punkte für Boxberg: Hannes Böse, Dustin Taubert (je 2), Sebastian Taubert (1,5), Benjamin Stenzel (0,5)

Weiteres Ergebnis: TTSV BW Hagenwerder II – TTG 64 Boxberg 9:6