ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:54 Uhr

Fussball
Spielgemeinschaft fährt zum Europäischen Soccer-Cup

Weißwasser. Die Grauen Wölfe aus Weißwasser von der TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser verstärken sich mit vier Oldies vom Bertsdorfer SV und fahren als Spielgemeinschaft Ü50 vom 18. bis 21. Mai zum Europäischen Soccer Cup ins Vogtland. Dabei werden sie gegen folgende Teams antreten: Team USA. Vogtlandteam, FC Nos Ostrov/Tschechien, SpVgg 1862 Neumark, BSG Scan Haus Marlow, FC Dabas/Ungarn, FV Neuhausen/Cämmerswalde, Sokol Pernik/Tschechien, Berlin/Eberswalde und AC Meran/Italien.

Die Grauen Wölfe aus Weißwasser von der TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser verstärken sich mit vier Oldies vom Bertsdorfer SV und fahren als Spielgemeinschaft Ü50 vom 18. bis 21. Mai zum Europäischen Soccer Cup ins Vogtland. Dabei werden sie gegen folgende Teams antreten: Team USA. Vogtlandteam, FC Nos Ostrov/Tschechien, SpVgg 1862 Neumark, BSG Scan Haus Marlow, FC Dabas/Ungarn, FV Neuhausen/Cämmerswalde, Sokol Pernik/Tschechien, Berlin/Eberswalde und AC Meran/Italien.

Zum diesjährigen Fußballteam gehören folgende Spieler: Uwe Dimke, Martin Paulik, Matthias Michel, Frank Konietzky, Karsten Frischkorn, Ferenc Toth, Karl Heinz Krause, Ernst Peter Frerich, Jens Hempel, Thomas Worm und Steffen Worm.

Am Freitag, den 18. Mai um 13.30 Uhr, findet vor dem Rathaus Weißwasser die offizielle Fahnenübergabe vom Oberbürgermeister Torsten Pötzsch an das Team Graue Wölfe/Bertsdorfer SV statt. Danach erfolgt die Abfahrt ins Vogtland. Dass die Kicker es mit ihren bescheidenen fußballerischen Mitteln (max. Bezirksligaspieler) können, haben beide Vereine bei den jährlichen Europäischen Oldie Fußball Meisterschaften in der Halle und auf dem Kleinfeld und besonders bei dem Ü45 Turnier von 2007 bewiesen, als die Grauen Wölfe Vizemeister geworden sind.