ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:19 Uhr

Handball
Schleife mit Heimspiel im Pokalfinale

Schleife. Lok-Handballer empfangen am Sonntag die Reserve des LHV Hoyerswerda.

Im Endspiel des Handball-Bezirkspokals Ostsachsen trifft am Sonntag, den 29. April der SV Lok Schleife auf die zweite  Mannschaft des LHV Hoyerswerda. Beide Teams konnten in der vergangenen Saison jeweils eine Begegnung für sich entscheiden. Diese beiden Partien waren von Kampf und Ehrgeiz geprägt, nicht zuletzt auch wegen des Derbycharakters. Doch wie man so schön sagt, schreibt der Pokal immer seine eigenen Geschichten. Aus diesem Grund lädt der SV Lok Schleife dazu ein, dieses exzellente Finalspiel zu ungewohnter Zeit am kommenden Sonntag ab 17 Uhr live zu verfolgen.

Zuvor wird ab 14.30 Uhr der diesjährige Pokalsieger in der weiblichen Spielklasse gesucht. Dabei stehen sich der SV Rot-Weiß Bad Muskau und die zweite Mannschaft des Radeberger SV gegenüber. Die Bad Muskauer Frauen freuen sich ebenfalls über zahlreiche Unterstützung, um am Ende den Pokalsieg bejubeln zu dürfen.

Beide Partien werden in der Schleifer Sporthalle ausgetragen.

Bereits ab 11 Uhr veranstaltet der SV Lok Schleife  ein zweistündiges Kinderfest. Dabei können die Jüngsten beispielsweise ihr Können am Wurfmessgerät unter Beweis stellen oder ihr Wissen in einem Handball-Quiz testen. Neben den Aktivitäten ist auch eine Versorgung organisiert.