ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:42 Uhr

Handball
Schleife begrüßt Tabellennachbarn

Schleife. Handballfans in Schleife können sich am kommenden Samstag auf einen Doppelspieltag freuen. So stehen sich ab 18 Uhr in der Schleifer Sporthalle die Handballer des SV Lok Schleife und des NSV Gelb-Weiß Görlitz in der Ostsachsenliga gegenüber.

Handballfans in Schleife können sich am kommenden Samstag auf einen Doppelspieltag freuen. So stehen sich ab 18 Uhr in der Schleifer Sporthalle die Handballer des SV Lok Schleife und des NSV Gelb-Weiß Görlitz in der Ostsachsenliga gegenüber.

Görlitz gilt als eingespielte Mannschaft und verfügt über einen hohen Erfahrungsschatz, der sich in ihrem Spiel zeigt. Derzeit sind die Görlitzer Tabellensiebter. Die Schleifer Männer werden jedoch mit Kampf und Siegeswillen versuchen, die Partie für sich zu entscheiden, da man sich damit auch die derzeitige Tabellenplatzierung sichern könnte. Schleife liegt auf dem sechsten Platz und hat vier Zähler Vorsprung.

Zuvor trifft um 16 Uhr die zweite Männermannschaft der Lok auf die SG Pulsnitz-Bischofswerda. In diesem Spiel gegen das Tabellenschlusslicht geht es insbesondere darum, mit einem Sieg den Tabellenkeller zu verlassen.

Beide Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung von den Rängen.