ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:26 Uhr

Ringen
Ringernachwuchs überzeugt

Die Weißwasseraner Nachwuchsringer präsentieren stolz ihre Medaillen und Urkunden.
Die Weißwasseraner Nachwuchsringer präsentieren stolz ihre Medaillen und Urkunden. FOTO: Guido Paulig
Weißwasser. Grün-Weiß Weißwasser sammelt beim Talentecup in Frankfurt (Oder) zahlreiche Medaillen.

Für elf junge Ringer des SV „Grün-Weiß“ Weißwasser stand der Talentecup des RSV Hansa Frankfurt (Oder) auf dem Programm. Am Ende erkämpften Mio Kata und Norwin Serwecinski (beide Jugend E) sowie Jonas Marusch, Hauke Richter und Justin Döring die Silbermedaille. Mit Bronze schmückten sich Ella Serwecinski, Mia Kata (beide weibliche Schüler) sowie Mio Bergner (Jugend E). Auch die weiteren Starter Geronimo Stoppira, Marc Lehnik und Justin Tewellis überzeugten. Im Vorfeld des Turnieres nahmen Hauke Richter und Justin Döring an einer Sichtungsveranstaltung der Frankfurter Sportschule teil. Diese Belastung steckte beiden sicherlich auch noch etwas in den Knochen. Für Mariam Stoppira stand das hochkarätig besetzte Berliner Frauen- und Mädchenturnier auf dem Programm. Nach Niederlagen gegen Kämpferinnen aus Ungarn und Österreich belegte sie am Ende den 17. Platz.