ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:50 Uhr

Handball
Rietschener Wölfe erobern Dachsbau

Rietschen. Nach vierwöchiger Herbstpause haben sich die Herren des SSV Stahl Rietschen in der Handball-Verbandsliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Bei der HSG Freiberg II gab es einen 30:29 (13:12)-Erfolg. Im dritten Anlauf holten die Gäste aus der Oberlausitz endlich die lang ersehnten ersten Auswärtspunkte der aktuellen Verbandsligasaison.

Nach vergeblichen Versuchen in Radeberg und Weinböhla behielten die Rietschener bei der Oberligareserve der HSG Freiberg in den entscheidenden Spielminuten einen kühlen Kopf und waren am Ende knapp aber keinesfalls unverdient erfolgreich.