ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:16 Uhr

Tischtennis
Nieskyer Sechserin der Abstiegszone

Tischtennis 2. Bezirksliga Herren. TTSV BW Hagenwerder –TTV Niesky 11:4 Auf den zweiten Sieg in der Vorrunde muss das Team um Mannschaftsführer Thomas Herrmann weiter warten. Auch in dieser Partie erspielten sich die Gastgeber mit drei Erfolgen in den Doppeln schon frühzeitig eine klare Führung, die der TTV-Sechser nicht mehr wettmachen konnte Von Ulrich Just

Punkte für Niesky: Gerd Vogt (2), Andreas Dieckmann, Andreas Konschak (je 1)

Weitere Ergebnisse: SV WR Schirgiswalde-TSV 1859 Wehrsdorf 13:2

Post SV Görlitz II-SG Steinigtwolmsdorf 11:4

SV Füchse Uhsmannsdorf II – TTF Weißwasser II 6:8 Im Spitzenspiel dieser Staffel entführten die TT-Freunde aus dem „Fuchsbau“ beide Pluspunkte. Damit bleiben sie als einziges Team in der Tabelle weiter ohne Niederlage.

Punkte für Uhsmannsdorf: Julian Göhlich ( 2,5), Michael Wolf (2), Johnny Heß (1,5)

Punkte für Weißwasser: Renè Stengel (3), Camillo Thomas (2,5), Philip Sange (1,5), Ken Roßmeisl (1)

SV Dauban 68 – TTG 64 Boxberg II 10:4 In dieser Partie um die Tabellenführung trat das Boxberger Quartett beim Spitzenreiter  SV Dauban 68 an. Den 2:0-Vorsprung nach den Doppeln konnten die Gastgeber in der ersten Einzelrunde weiter ausbauen. Im weiteren Verlauf der Partie erspielten sich die Hausherren einen ungefährdeten Sieg.

Punkte für Dauban: Jörg Neumann (3,5), Rico Endel, Peter Brendler (je 2,5), Jens Morche (1,5)

Punkte für Boxberg: Sebastian Sommer, Alexander Stenzel, Benjamin Stenzel, Ines Dutschke (je 1)