ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:09 Uhr

Fussball
Lok Schleife ist vor dem Duell in Zittau gewarnt

Fußball-Kreisoberliga. VfB Zittau – SV Lok Schleife Zum siebenten Spieltag führt Lok Schleife die Auswärtsfahrt nach Zittau zum dortigen VfB. Obwohl die Hausherren den zweiten Spieltag ausfallen haben lassen müssen und nun bereits einen Nachholer im dichten Terminkalender haben, liegen sie auf einem guten fünften Tabellenplatz mit zehn Punkten.

Lok folgt mit einem Punkt weniger auf Rang sieben. Dreimal siegte Zittau zuletzt in Folge und dies am letzten Wochenende sogar auch in Rauschwalde beim ehemals Tabellenzweiten. Torjäger Enrico Neumann ist zudem voll auf der Höhe und mit sieben Treffern gleichauf mit Rocco Klug an erster Stelle in der Torjägerliste. Aber Lok ist gewarnt. Duelle gegen Zittau verlor man zuletzt dreimal ohne eigenen Treffer und zusammenhängend sogar sechsmal. Aber irgendwann reißt jede Serie, sollte man sich im Loklager sagen. Anstoß ist um 15 Uhr.

Am Sonnabend empfängt die neu gegründete SpG SV Fortuna Trebendorf auf dem Sportplatz Trebendorf Lok Schleifes zweite Mannschaft.