ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:07 Uhr

Kampfsport
Lehrgang beim Karateverein Niesky

1. Nieskyer Karateverein „Nippon-Niesky“ e. V.......Karate-Lehrgang mit Gästen aus nah und fern....Niesky. Gäste aus Hamburg, Berlin und den drei Nachbarbundesländern begrüßte der Nieskyer Karateverein am Wochenende vom 10. bis 11. März 2018 neben sächsischen und heimischen Karate-Enthusiasten zu seinem Lehrgang mit dem Karate-Forscher Henning Wittwer. Schwerpunkt der Veranstaltung waren die Vermittlung von Solo- und Partnerübungen mit dem langen Kampfstock, einem, wie Wittwer betonte, selten gelehrten und eher unbekannten Aspekt der Shotokan-Schule des Karate. Darüber hinaus erfuhren die Karateka Wissenswertes über historische und methodische Zusammenhänge zwischen „leerer Hand“ (jap. für Karate) und Stock. Alle Teilnehmer zeigten sich angetan vom gelehrten Stoff und der Unterrichtsweise. Daher peilt der Verein ein erneutes Abhalten des Lehrgangs auch im nächsten Frühjahr an.....Übrigens läuft gerade ein Probetraining, an dem interessierte Jugendliche ab 12 Jahren immer montags von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der Oberschule Niesky (Pestalozzistrasse 24) teilnehmen können.....Weitere Informationen: www.nippon-niesky.com........Text: Rico Fuchs....Fotos: Verein....
1. Nieskyer Karateverein „Nippon-Niesky“ e. V.......Karate-Lehrgang mit Gästen aus nah und fern....Niesky. Gäste aus Hamburg, Berlin und den drei Nachbarbundesländern begrüßte der Nieskyer Karateverein am Wochenende vom 10. bis 11. März 2018 neben sächsischen und heimischen Karate-Enthusiasten zu seinem Lehrgang mit dem Karate-Forscher Henning Wittwer. Schwerpunkt der Veranstaltung waren die Vermittlung von Solo- und Partnerübungen mit dem langen Kampfstock, einem, wie Wittwer betonte, selten gelehrten und eher unbekannten Aspekt der Shotokan-Schule des Karate. Darüber hinaus erfuhren die Karateka Wissenswertes über historische und methodische Zusammenhänge zwischen „leerer Hand“ (jap. für Karate) und Stock. Alle Teilnehmer zeigten sich angetan vom gelehrten Stoff und der Unterrichtsweise. Daher peilt der Verein ein erneutes Abhalten des Lehrgangs auch im nächsten Frühjahr an.....Übrigens läuft gerade ein Probetraining, an dem interessierte Jugendliche ab 12 Jahren immer montags von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der Oberschule Niesky (Pestalozzistrasse 24) teilnehmen können.....Weitere Informationen: www.nippon-niesky.com........Text: Rico Fuchs....Fotos: Verein.... FOTO: Verein
Niesky. Gäste aus Hamburg, Berlin und den drei Nachbarbundesländern begrüßte der Nieskyer Karateverein neben sächsischen und heimischen Karate-Enthusiasten zu seinem Lehrgang mit dem Karate-Forscher Henning Wittwer.

Schwerpunkt der Veranstaltung waren die Vermittlung von Solo- und Partnerübungen mit dem langen Kampfstock, einem, wie Wittwer betonte, selten gelehrten und eher unbekannten Aspekt der Shotokan-Schule des Karate. Derzeit bietet der Verein ein Probetraining an, an dem interessierte Jugendliche ab 12 Jahren immer montags von 18 bis 20 Uhr in der Turnhalle der Oberschule Niesky (Pestalozzistrasse 24) teilnehmen können. ⇥Foto: Verein