ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:01 Uhr

Tischtennis
Krauschwitzer Stahl-Teamsteht an der Tabellenspitze

Tischtennis 1. Bezirksliga Herren. TTF Weißwasser-SV Stahl Krauschwitz 3:12 Auch im dritten Saisonspiel setzte sich der Stahl-Sechser als Sieger durch. In den ersten beiden Doppeln erspielten sich die Krauschwitzer einen 2:0-Vorsprung. Die Gastgeber holten sich im dritten Doppelvergleich dann aber auch ihren ersten Pluszähler.

Steven Jung/Markus Zilinsky bezwangen David Jung/Sebastian Kirste im Entscheidungssatz mit 11:6.

Die ersten beiden Einzelspiele im ersten Paarkreuz gewannen die Stahl-Spieler David Jung gegen Jan Beyer (3:0) und Marcin Piotrowski gegen Steven Jung (3:0) sehr sicher. Gleich danach konnte Thomas Marschall mit einem 3:2-Sieg über Kai Frischke den zweiten Pluspunkt für das TTF-Team holen.

In den folgenden drei Einzeln gelang es den TTF-Spielern aber nicht, ein Match zu gewinnen. Damit baute der Stahl-Sechser seine Führung weiter aus (7:2). Nun kam es zu der Partie der beiden Topspieler ihrer Mannschaften, das Jan Beyer gegen Marcin Piotrowski mit 3:1 nach Sätzen gewinnen konnte.

Die letzten fünf Einzelspiele gewannen dann aber wieder die Krauschwitzer und stehen mit 6:0 Punkten an der Spitze der Tabelle.

Punkte für Weißwasser: Jan Beyer, Thomas Marschall (je 1), Steven Jung, Markus Zilinsky (je 0,5)

Punkte für Krauschwitz: Tom Najork, Mewes George (je 2,5), David Jung, Sebastian Kirste (je 2), Marcin Piotrowski, Kai Frischke (je 1,5)