| 17:44 Uhr

Tischtennis
Krauschwitz verliert gegen Dresdener Team

Tischtennis Landesliga Herren. SV Motor Mickten Dresden – SV Stahl Krauschwitz 11:4. Den Dresdenern gelang der bessere Start, denn in zwei von drei Doppelspielen gingen sie als Sieger vom Tisch. Dem ersten Doppel der Krauschwitzer mit Piotrowski/M. George gelang aber ein klarer 3:0 Erfolg gegen Kunzmann/Uhlig. Im ersten Einzelspiel musste auch David Jung nach drei umkämpften Sätzen dem Top-Spieler der Gastgeber Tobias Thiel den Sieg überlassen. Danach gelangen M. Piotrowski gegen Walhöfer (3:1) und Holger Krautz gegen Kunzmann (3:0) mit starken Partien zwei hochverdiente Einzelsiege, die wieder etwas Hoffnung aufkeimen ließen. Die Spieler aus Dresden gewannen die drei letzten Begegnungen der ersten Runde und bauten damit ihren Vorsprung (6:3) erneut aus. Der Start in die zweite Einzelrunde begann mit dem Match der beiden Top-Spieler in dieser Landesliga-Staffel. Marcin Piotrowski musste sich nach fünf umkämpften Sätzen gegen Tobias Thiel mit 12:14 hauchdünn geschlagen geben. Am anderen Tisch konnte David Jung sein Spiel gegen die Nr. 2 der Micktener Lars Walhöfer mit 11:9 im Entscheidungssatz knapp für sich entscheiden. Das war dann aber auch der letzte Erfolg eines Stahl-Akteurs in dieser Partie. Von Ulrich Just

SV Motor Mickten Dresden – SV Stahl Krauschwitz 11:4. Den Dresdenern gelang der bessere Start, denn in zwei von drei Doppelspielen gingen sie als Sieger vom Tisch. Dem ersten Doppel der Krauschwitzer mit Piotrowski/M. George gelang aber ein klarer 3:0 Erfolg gegen Kunzmann/Uhlig. Im ersten Einzelspiel musste auch David Jung nach drei umkämpften Sätzen dem Top-Spieler der Gastgeber Tobias Thiel den Sieg überlassen. Danach gelangen M. Piotrowski gegen Walhöfer (3:1) und Holger Krautz gegen Kunzmann (3:0) mit starken Partien zwei hochverdiente Einzelsiege, die wieder etwas Hoffnung aufkeimen ließen. Die Spieler aus Dresden gewannen die drei letzten Begegnungen der ersten Runde und bauten damit ihren Vorsprung (6:3) erneut aus.

Der Start in die zweite Einzelrunde begann mit dem Match der beiden Top-Spieler in dieser Landesliga-Staffel. Marcin Piotrowski musste sich nach fünf umkämpften Sätzen gegen Tobias Thiel mit 12:14 hauchdünn geschlagen geben. Am anderen Tisch konnte David Jung sein Spiel gegen die Nr. 2 der Micktener Lars Walhöfer mit 11:9 im Entscheidungssatz knapp für sich entscheiden. Das war dann aber auch der letzte Erfolg eines Stahl-Akteurs in dieser Partie.

Punkte für Krauschwitz: Marcin Piotrowski (1,5), David Jung, Holger Krautz (je 1), Mewes George (0,5)