ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:21 Uhr

Tischtennis
Krauschwitz-Team ist klarer Favorit

Tischtennis. 2. Bezirksliga Herren, Staffel 2, SV Stahl Krauschwitz II – SG Steinigtwolmsdorf Von Ulrich Just

2. Bezirksliga Herren, Staffel 2, SV Stahl Krauschwitz II – SG Steinigtwolmsdorf

Am Sonnabend um 14 Uhr trägt der zweite Stahl-Sechser im TT-Zentrum sein zweites Heimspiel in dieser Saison aus. Das junge Team um Mannschaftsführer Matthias Melcher ist in dieser Partie gegen die Spielgemeinschaft Steinigtwolmsdorf der klare Favorit. Aktuell stehen die Krauschwitzer in der Tabelle mit 8:0 Punkten auf Platz zwei hinter dem Post SV Görlitz II (10:0), der ein Spiel mehr ausgetragen hat. Nach der Saison wird in dieser Staffel aber nur ein Aufstiegsplatz vergeben. Das erste Kräftemessen gegen die Görlitzer um die Tabellenspitze absolviert der zweite Stahl-Sechser dann am 3. Dezember um 10 Uhr in der Sporthalle in Görlitz-Königshufen.

TTG 64 Boxberg – Post SV GörlitzII. In dieser Staffel hat auch die Boxberger Mannschaft an diesem Wochenende Heimvorteil. In der Sporthalle der Grundschule erwartet das Team um Kapitän Jens-Peter Taubert am Sonnabend um 15 Uhr den Tabellenführer aus Görlitz.

 

Bezirksklasse Herren, Staffel 1, SV Viktoria Gablenz - SV Kubschütz II

Die Gastgeber empfangen am Sonnabend um 16 Uhr mit dem SV Kubschütz einen Aufstiegskandidaten. Das noch immer ungeschlagene Kubschützer-Team musste sich in der Vorrunde bisher nur gegen SV Horken Kittlitz II und den SV Burkau mit einem 8:8-Unentschieden zufrieden geben.