ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:15 Uhr

Kegeln
Kraftwerker laden zum Silvesterkegeln ein

Ein Kegler hält am 01.12.2017 im Kegelsport-Centrum Bovenden (Niedersachsen) eine Kugel. Kegeln war einst eine beliebte Sportart. Tausende Männer und Frauen waren Mitglied in einem Verein oder mieteten zum Spaß nach der Arbeit eine Kegelbahn. Nun haben die Vereine massive Nachwuchsprobleme. (Zu dpa-Text «Kegler befürchten Niedergang ihrer Sportart» vom 03.12.2017) Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Ein Kegler hält am 01.12.2017 im Kegelsport-Centrum Bovenden (Niedersachsen) eine Kugel. Kegeln war einst eine beliebte Sportart. Tausende Männer und Frauen waren Mitglied in einem Verein oder mieteten zum Spaß nach der Arbeit eine Kegelbahn. Nun haben die Vereine massive Nachwuchsprobleme. (Zu dpa-Text «Kegler befürchten Niedergang ihrer Sportart» vom 03.12.2017) Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Swen Pförtner / dpa
Boxberg/Weißwasser. Auch in diesem Jahr führt die TSG KW Boxberg/Weißwasser, Abteilung Kegeln, das beliebte Silvesterkegeln auf der TSG-Bahn neben der Esso-Tankstelle in Weißwasser durch. Wie in jedem Jahr beginnt es auch diesmal um 9 Uhr. Teilnehmen können alle Sportinteressierten von Weißwasser und Umgebung ab sechs Jahren.

Die kulinarische Versorgung ist laut Veranstalter abgesichert.