| 16:50 Uhr

Tischtennis
Gablenz erneut mit einer Niederlage

Tischtennis Bezirksklasse. SV Lohsa II – SV Viktoria Gablenz 9:6 Mit dem Start in die Rückrunde wird der Gablenzer-Sechser nicht zufrieden sein. Diese Niederlage am Montagabend in Lohsa ist nun schon das dritte Punktspiel in Folge ohne einen Pluszähler. Die Gastgeber gewannen zwei von drei Doppelvergleichen und gingen mit 2:1 in Führung. Auch in der ersten Einzelrunde spielten die Hausherren erfolgreicher. Für das Viktoria-Team punkteten nur Kapitän Martin Koschkar gegen Armin Schlegel (3:1) und Hartmut Schulz gegen Udo Scholz (3:0). Diese 6:3-Führung behauptete Lohsa bis zum Schluss. Von Ulrich Just

SV Lohsa II – SV Viktoria Gablenz  9:6 Mit dem Start in die Rückrunde wird der Gablenzer-Sechser nicht zufrieden sein. Diese Niederlage am Montagabend in Lohsa ist nun schon das dritte Punktspiel in Folge ohne einen Pluszähler. Die Gastgeber gewannen zwei von drei Doppelvergleichen und gingen mit 2:1 in Führung. Auch in der ersten Einzelrunde spielten die Hausherren erfolgreicher. Für das Viktoria-Team punkteten nur Kapitän Martin Koschkar gegen Armin Schlegel (3:1) und Hartmut Schulz gegen Udo Scholz (3:0). Diese 6:3-Führung behauptete Lohsa bis zum Schluss.

Punkte für Gablenz: Martin Koschkar (2), Torsten Zerna (1,5), Hartmut Schulz, Andreas Kagelmann (je 1), Peter Lehmann (0,5)