Trotz strömenden Regens sind am Sonntag im Nochtener Findlingspark 480 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zur Halloweenparty gekommen. Im Besucherzentrum startete eine Kinder-Spiele-Show. Die kleinen Vampire, Zombis und Kürbisgeister hatten ihren Spaß aber vor allem auch an der „Geistershow“. Schüler der Bruno-Bürgel-Oberschule aus Weißwasser zauberten Langos und versorgten die Gäste mit Speis und Trank. Vom Erlös wollen sie eine Klassenfahrt finanzieren.

Mit einem Umzug durch den Findlingspark, einer Feuershow und einem Feuerwerk war es für die kleinen Geister ein unterhaltsamer Nachmittag. Das bestätigten jedenfalls die als Hexen verkleideten Anne, Annalena und Verena aus dem Landkreis Bautzen.

Foto: Joachim Rehle