ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:39 Uhr

Dienstleistung
Sparkasse verändert Öffnungszeiten

Weißwasser. Betroffen sind Filialen in Krauschwitz, Rietschen und Bad Muskau.

„Wir bleiben in unserem Landkreis Görlitz flächendeckend vor Ort“, fasst Michael Bräuer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, die Kernaussage des neuen Vertriebskonzepts des Unternehmens zusammen. „Außer den bereits 2016 angekündigten sechs Filialschließungen, die wir zum 1. Juli 2019 umsetzen werden, wird es in den nächsten Jahren keine weiteren Schließungen geben“, betont Bräuer. Um auch weiterhin das flächendeckende Angebot im gesamten Landkreis aufrecht erhalten zu können, passt die Sparkasse zum 1. Juli 2018 die Öffnungszeiten einiger Filialen an, da die Hälfte der Kunden ihr Girokonto online führe. Betroffen sind die Filialen in Krauschwitz, Rietschen und Bad Muskau. Die Bargeldversorgung wird durch Geldautomaten auch außerhalb der Öffnungszeiten gewährleistet. Überweisungen können weiterhin wie gewohnt in die vorhandenen Überweisungs-Briefkästen geworfen werden.

(pm/ni)