ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:43 Uhr

Kommunales
Sparkasse unterstützt Vereine

Weißwasser. Seit Jahren eine Tradition in der Sparkasse, fand der Verkauf von Heimatkalendern für 2018 mit regionalen Motiven wie der Grenzkirche Podrosche und dem Findlingspark Nochten in den Filialen wieder großen Zuspruch, teilt die Sparkasse mit. Mehr als 21 600 Kalender wurden zum symbolischen Preis von einem Euro verkauft. Das Geld kommt insgesamt 37 gemeinnützigen Vereinen und Kindereinrichtungen im Landkreis Görlitz zugute. In den Sparkassenfilialen in Weißwasser und Umgebung erhalten die sechs begünstigten Vereine und Einrichtungen insgesamt 3270 Euro. Bereits am 26. Januar übergaben Ulf Mäkelburg und Simone Toischer von der Filiale Weißwasser 1432,36 Euro an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Weißwasser. Die weiteren Gelder werden ebenfalls in den kommenden Tagen von den Filialleitern übergeben. Der Sportverein Groß Düben, Förderverein der Oberschule Krauschwitz, die Grundschule Bad Muskau, der Förderverein der Freien Schule Boxberg und der Uhyster Heimatverein gehören zu den Begünstigten.

Seit Jahren eine Tradition in der Sparkasse, fand der Verkauf von Heimatkalendern für 2018 mit regionalen Motiven wie der Grenzkirche Podrosche und dem Findlingspark Nochten in den Filialen wieder großen Zuspruch, teilt die Sparkasse mit. Mehr als 21 600 Kalender wurden zum symbolischen Preis von einem Euro verkauft. Das Geld kommt insgesamt 37 gemeinnützigen Vereinen und Kindereinrichtungen im Landkreis Görlitz zugute. In den Sparkassenfilialen in Weißwasser und Umgebung erhalten die sechs begünstigten Vereine und Einrichtungen insgesamt 3270 Euro. Bereits am 26. Januar übergaben Ulf Mäkelburg und Simone Toischer von der Filiale Weißwasser 1432,36 Euro an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Weißwasser. Die weiteren Gelder werden ebenfalls in den kommenden Tagen von den Filialleitern übergeben. Der Sportverein Groß Düben, Förderverein der Oberschule Krauschwitz, die Grundschule Bad Muskau, der Förderverein der Freien Schule Boxberg und der Uhyster Heimatverein gehören zu den Begünstigten.

(ni) In diesem Jahr soll es einen gemeinsamen Frühjahrsempfang in Weißwasser geben. Diesen gestalten die Stadtwerke und die Stadtverwaltung in Kooperation mit weiteren Partnern. Termin soll der 1. März sein, kündigt Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) an.