| 02:46 Uhr

Spätsommertour durch das Altbergbaugebiet

Weißwasser. Am 3. September ab 10 Uhr lädt der Geoparkführer Jürgen Siegemund zu einer dreistündigen Wanderung durch das Gelände der ehemaligen Grube Hermann, ab 1949 BKW Frieden, ein. pm/rw

Dieses befindet sich zwischen Weißwasser und Kromlau und war zwischen 1910 und 1959 in Betrieb. Es gehört zum sächsischen Teil des Unesco-Geoparks Muskauer Faltenbogen. Nach der Förderung von Braunkohle und Ton ist eine wildromantische Landschaft mit Tagebaurestseen und Tiefbaubruchfeldern entstanden.

Die Tour führt auch durch den Kromlauer Park. An der Waldstation ist eine Rast vorgesehen. Beginn und Ende der Wanderung ist der Haltepunkt der Waldeisenbahn Weißwasser/Ost an der B 156, gegenüber der Kompostierungsanlage. Der Beitrag beträgt drei Euro pro Person.