| 15:36 Uhr

Schleife
Sorbisches Nationalensemble gastiert im SKC

Schleife. Eine Weltreise, verbunden mit einer Spurensuche, erlebt das Publikum bei dem Programm des Sorbischen Nationalensembles Bautzen in Schleife.

Das Sorbische Nationalensemble Bautzen präsentiert auch in diesem Jahr sein neues Programm zur Vogelhochzeit in Schleife. Diesmal begibt sich das Ensemble, allen voran der Protagonist Tomas, auf Spurensuche seiner sorbischen Vorfahren, die die Welt bereist haben. Dabei will er erfahren, welche Traditionen und Bräuche der sorbischen Kultur in jenen fernen Ländern bis heute weiterleben.

Die Aufführung findet am Sonntag, 28. Januar, ab 16 Uhr im Sorbischen Kulturzentrum Schleife statt. Karten für das Gastspiel kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Tageskasse 14 Euro, ermäßigt acht Euro. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

(pm/rw)