| 19:06 Uhr

Adventszeit
Sonntag Weihnachtsbäckerei auf dem Schusterhof

Trebendorf.

(ni) Der Duft aus der Weihnachtsbäckerei steigt einem nur bei dem Gedanken daran in die Nase. Am Sonntag verwandelt sich der Schusterhof wieder einmal in genau solche. Am 1. Advent um 14 Uhr laden die Mitglieder der Domowina-Ortsgruppe alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern herzlich ein. Dann wird Teig zu unzähligen Plätzchen geformt und die damit gefüllten Bleche kommen nach und nach in den Backofen. Um 15.15 Uhr singen die Kita-Kinder und anschließend wird das Märchen von „Hänsel und Gretel“ gezeigt. Danach hat sich das sorbische Christkind, das dzecetko, von Trebendorf angesagt.