| 02:49 Uhr

Sirene muss in Rietschen umziehen

Rietschen. So wie es aussieht, wird die Feuerwehrsirene künftig ihren Platz wechseln: vom Dach des Kinos auf die Fema. So jedenfalls die Aussage im jüngsten Gemeinderat. Regina Weiß

Dort hatte Wehrleiter Gisbert Gahner das Thema angesprochen. Er wollte wissen, ob es nicht besser wäre, hinter dem Feuerwehrgerätehaus in Rietschen einen Masten zu errichten, auf dem die neue Sirene installiert werden sollte. "Dann müssten wir aber ein ziemlich großes Fundament herstellen für einen solchen Masten", so Bürgermeister Ralf Brehmer, um das Gewicht des Masten festzumachen. Zudem würde man trotzdem nicht auf die Höhe der Fema kommen. Diese hat eindeutige Priorität. "Mit einer Sirene dort erreichen wir die meisten Leute", ist sich Brehmer ziemlich sicher.