ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:13 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Weißkeißel und Weißwasser

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Freitag zwischen Weißwasser und Weißkeißel. In den Vormittagstunden stieß ein PKW mit einem Kleintransporter auf gerader Fahrbahn zusammen.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Freitag zwischen Weißwasser und Weißkeißel. In den Vormittagstunden stieß ein PKW mit einem Kleintransporter auf gerader Fahrbahn zusammen. FOTO: Joachim Rehle
Weißwasser. Nach einem schweren Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag die 28-jährige Beifahrerin eines Pkw verstorben, der am Vormittag auf der S 126 zwischen Weißkeißel und Weißwasser in den Gegenverkehr geraten war. pm/ni

Der Pkw war frontal mit einem Lkw zusammen gestoßen. Nachdem Rettungskräfte Fahrerin und Beifahrerin aus dem schwer beschädigten Auto befreit hatten, wurden beide mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken geflogen. Für die 28-Jährige kam jedoch jede Hilfe zu spät, so ein Polizeisprecher am Nachmittag. Der 42-jährige Lkw-Fahrer wurde offenbar nur leicht verletzt. Neben Rettungsdienst und Polizei waren die Feuerwehren Weißkeißel und Weißwasser mit 22 Kameraden im Einsatz. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro.

Die Untersuchungen des Verkehrsunfalldienstes der Polizeidirektion zur Ursache der Kollision dauern an. Wer Angaben zur Fahrweise des Pkw machen kann, wird gebeten, sich ans Autobahnpolizeirevier Bautzen, Telefon 03591 3670, zu wenden.