| 02:46 Uhr

Schwerer Unfall in Halbendorf

Halbendorf. Am Montagmittag ist es auf der Dorfstraße in Halbendorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 68-Jähriger wollte mit seinem Dreirad-Scooter in ein Grundstück einbiegen. pm/rw

Dabei wurde er von einem hinter ihm fahrenden Pkw erfasst. Dadurch geriet der Senior mit seinem Motorrad auf drei Rädern in den Gegenverkehr und prallte dort gegen ein Fahrzeug. Er verletzte sich dabei schwer, vermeldet die Polizeidirektion. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Halbendorf unterstützte vor Ort die Bergungs- und Reinigungsarbeiten. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Staatsstraße gesperrt.