ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:52 Uhr

Polizei
Schwer verletzte Person in Bad Muskau gefunden

Bad Muskau. Auf einen 61-jährigen Mann mit massiven Schäden am Kopf sind Polizisten am späten Sonntagabend in der Bad Muskauer Parkstraße gestoßen.

Anwohner hatten eine Person in hilfloser Lage gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten einen alkoholisierten Mann fest, der Kopfverletzungen aufwies. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, informiert Polizeisprecherin Daniela Haase. Zeugen beobachteten im Vorfeld, wie sich ein Pärchen über den Mann beugte und dem Hilflosen die Geldbörse aus der Hosentasche entwendete. Ohne weitere Hilfeleistung gingen die Zwei weiter in Richtung Berliner Straße. Inzwischen steht fest, dass der Mann lebensbedrohliche Verletzungen davontrug. Die Polizei führt intensive Ermittlungen zu den Umständen des Vorfalls.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weißwasser unter der Rufnummer 03576 2620 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. trt