| 02:40 Uhr

Schulstraße soll saniert werden

Die Schulstraße im Boxberger Ortsteil Uhyst soll saniert werden. Der Gemeinderat hat nun das Vorhaben genehmigt.
Die Schulstraße im Boxberger Ortsteil Uhyst soll saniert werden. Der Gemeinderat hat nun das Vorhaben genehmigt. FOTO: Joachim Rehle/jor1
Uhyst. Der Gemeinderat in Boxberg hat dem Vorhaben, die Schulstraße in Uhyst zu sanieren, zugestimmt. Insgesamt belaufen sich die Kosten dafür auf insgesamt 348 000 Euro, erklärt die Boxberger Bauamtschefin Cortina Kokles den Räten. Christian Köhler

Allerdings liege der Fördermittelbescheid derzeit noch nicht vor. Wenn der Bescheid eingetroffen ist, beteiligt sich die Gemeinde mit etwa 87 000 Euro.

"Die Schulstraße steht auf unserer Prioritätenliste ganz oben", begründet die Bauamtschefin und erklärt, "dass die Uhyster schon lange eine Sanierung der Straße fordern." Auf mehr als 500 Metern soll die Straße nun grundhaft erneuert werden. Beidseitig sollen Rinnenpflastersteine und Rundborde gesetzt werden. "Wir planen zudem, einen Regenwasserkanal einzubauen", berichtet Cortina Kokles. Dieser soll entlang der einen Straßenseite verlegt werden.

Die Gemeinde muss nun die einzelnen Baumaßnahmen noch ausschreiben.