ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:08 Uhr

Schulgebäude wird neu bedacht

Der ehemalige Mittelschule in Rietschen wird ein neues Dach aufgesetzt.Zuerst muste die 720 Quadratmeter Dachfläche isoliert werden.Dachdeckermeister Jan Tschirschnitz und Zimmermann Björn Meifert von der Dachbau WESO GmbH (v.l.n.r.)nageln mit Muskelkraft und moderner Technik eine neue Dachlattung.Foto:Joachim Rehle
Der ehemalige Mittelschule in Rietschen wird ein neues Dach aufgesetzt.Zuerst muste die 720 Quadratmeter Dachfläche isoliert werden.Dachdeckermeister Jan Tschirschnitz und Zimmermann Björn Meifert von der Dachbau WESO GmbH (v.l.n.r.)nageln mit Muskelkraft und moderner Technik eine neue Dachlattung.Foto:Joachim Rehle FOTO: Joachim Rehle
Rietschen. Dem ehemaligen Gebäude der Freien Oberschule in Rietschen wird ein neues Dach aufgesetzt. Zuerst mussten 720 Quadratmeter Dachfläche isoliert werden.

Dachdeckermeister Jan Tschirschnitz (l.) und Zimmermann Björn Meifert von der Dachbau WESO GmbH nageln mit Muskelkraft und moderner Technik eine neue Lattung. Einziehen soll die Fallada-Förderschule aus Weißwasser.