ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:58 Uhr

Schüler werden in Bautzen zu Bühnenkünstlern

Bautzen. Fast 1000 junge Schauspieler stehen am 24. März, auf 14 Bautzener Bühnen. Dann nämlich lädt das Deutsch-Sorbische Volkstheater zum 15. Mal zum Schülerwelttheatertag – Deutschlands größtem Schülertheatertreffen – ein. ume

"Wir erwarten insgesamt 70 Schulen und Kindereinrichtungen als Akteure und Zuschauer bei den 40 Aufführungen", sagt Theaterpädagogin Heide-Simone Barth.

"So viele junge Leute dürften sonst wohl nur selten in Bautzen unterwegs sein", meint Heide-Simone Barth. Das Spektrum der Aufführungen reicht vom Märchenspiel bis hin zum anspruchsvollen Musical. "Die technischen Anforderungen der Stücke werden immer höher, sodass wir gar nicht mehr jede Bühne nehmen können", erklärt die Bautzener Theaterpädagogin, die feststellt, "dass die Theaterpädagogik in der schulischen Bildung eine immer größere Bedeutung gewinnt." Und so dient der Schülerwelttheatertag auch als Kontaktbörse für interessierte Lehrer, die ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet austauschen und neue Anregungen einholen wollen.