ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Scholl-Oberschule Krauschwitz wirbt mit Neigungskursen

Kunstlehrerin Carola Kiesel stellt den Neigungskurs Malen-Zeichnen-Modellieren vor.
Kunstlehrerin Carola Kiesel stellt den Neigungskurs Malen-Zeichnen-Modellieren vor. FOTO: Joachim Rehle/jor1
Krauschwitz. Am Tag der offenen Tür an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Krauschwitz haben sich am Montag besonders Eltern und Kinder der fünften Klassen ihre vielleicht zukünftige Schule angesehen. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Präsentation von Neigungskursen gelegt, zwischen denen sich die künftigen Schüler entscheiden können. jor1

Angelika Gustavus wirbt mit einigen Anschauungsstücken zum Thema "Vom Baum zum Holzmodell" für den holzbearbeitenden Unterricht. Bei "Malen-Zeichnen-Modellieren" ist Kreativität gefragt. Kunstlehrerin Carola Kiesel hat dafür Keramiken und verschiedene Malereien ausgelegt, damit sich die Jungen und Mädchen ein Bild von den Möglichkeiten machen können. Außerdem steht "Fitness" auf dem Programm. Letztendlich werden aber nur die zwei Kurse mit dem meisten Zuspruch angeboten.

"Das Kennenlernen der Lehrer, der technischen Ausstattung und der Unterrichtsmittel - nur so können die Eltern vergleichen. Auch besteht die Möglichkeit, sich über Fördermöglichkeiten in Mathe, Deutsch und Englisch zu informieren", ergänzt Schulleiter Michael Christoph.