Nach einem Besuch in den Niederschlesischen Werkstätten, einem Abstecher beim Uhrmachermeister, stand eine Stippvisite in der Lokalredaktion der RUNDSCHAU in Weißwasser auf dem Programm. Dort erfuhren die Mädchen, wie man Journalist wird und wie die Heimatzeitung entsteht. Der Mädchen-Zukunftstag soll den Jugendlichen Einblicke in Berufe geben, die nicht unbedingt frauenspezifisch sind. Begleitet bei ihrer Tour wurden die Mädchen von Mitarbeitern der Jugendsozialarbeit der Evangelischen Kirche Weißwasser.