ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:27 Uhr

Sportschießen
Schnupperkurs zum Schießen

Auch Frauen wie Manuela Rostowski haben sich beim Wurfscheibenschießen am Samstag auf dem Schützenplatz Groß Düben ausprobiert.
Auch Frauen wie Manuela Rostowski haben sich beim Wurfscheibenschießen am Samstag auf dem Schützenplatz Groß Düben ausprobiert. FOTO: Arlt Martina
Groß Düben. Jährlich sind die Sportschützen aus Bohsdorf in Groß Düben zu Gast. Von Martina Arlt

Am vergangenen Wochenende hatten Fans und Sportfreunde die Möglichkeit, sich beim zweiten Wurfscheibenschießen in Groß Düben auszuprobieren. „Hier ist ein befreundeter Schützenverein von uns. Besonders möchten wir uns bei den beiden Schützenbrüdern René Köppen und Reinhard Holz bedanken, dass wir diesen Standort nutzen dürfen. Sie geben unserem Verein immer wieder Unterstützung“, so Bernd Noack, Vorsitzender der SLG Bohsdorf.

Insgesamt 50 Teilnehmer sind bei diesem Wettkampf angetreten. Neben dem Schnupperkurs hat auch die Ermittlung des besten Schützen im Vordergrund gestanden. Am Nachmittag standen die Besten fest: Mario Gattner gewann, gefolgt von Peter Rostowski und Rang drei belegte Robin Nakoinz (jeweils mit 26 Treffern). Für die Gastschützen stellten die Sportschützen von Bohsdorf Munition und Waffen bereit.

Dieses Wurfscheibenschießen ermöglicht jedem Gast, auch wenn er keine Waffenbesitzkarte hat, das Schießen mit bereitgestellten Schusswaffen (Flinten). Gewertet werden dabei die drei besten Serien. Dabei werden zehn Scheiben durch eine Wurfmaschine in den Flug versetzt und sind nach Möglichkeit durch maximal 20 Schuss zu treffen. Doch das 18. Lebensjahr müssen die teilnehmenden Schützen schon erreicht haben.

Der Bohsdorfer Verein „Carl Klinke“ gründete sich 2001 und zählt heute 17 Mitglieder. Sein Domizil befindet sich im Bohsdorfer Vereinshaus „Unter Eechen“, gleich neben dem Strittmatter-Laden. „Das Wurfscheibenschießen ist schon zu einer schönen Tradition geworden. Gastschützen machen davon auch gern Gebrauch. Auf jeden Fall gibt es im April oder Mai 2019 eine Neuauflage. Dann laden wir wieder zu unserem Wurfscheibenschießen nach Groß Düben ein“, so Jürgen Balko von der SLG Bohsdorf .