ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:25 Uhr

Schnitterbrauerei: Am Vertrag wird gefeilt

Weißwasser. In der Novembersitzung hatten die Stadträte von Weißwasser ihre Entscheidung über den Verkauf der Schnitterbrauerei-Fläche an den Investor Papendieck Immobilien & Verwaltungs GmbH Braunschweig verschoben, weil sie noch Klärungsbedarf zum Vertragsentwurf hatten. Inzwischen haben sich Investor und Stadtverwaltung noch einmal an einen Tisch gesetzt, um am Vertragsentwurf zu feilen, wie Thomas Böse, Fachbereichsleiter Bauwesen, am Dienstag erklärte. thr

"Wir sind den Vertrag noch einmal durchgegangen und haben eine Menge Licht in merkwürdig formulierte Einzelpassagen gebracht. Die haben zwar ihre Berechtigung, müssen aber anders formuliert werden", sagte Böse. "Wir sind gemeinsam der Meinung, dass der Vertrag nicht mit gestalterischen Einzelheiten bis hin zum Lageplan überfrachtet werden sollte. Ich denke, dass wir im Januar einen exakt formulierten vorlegen können." thr