| 14:20 Uhr

Polizei
Schleuser in Klein Priebus erwischt

Klein Priebus.

Drei Männer aus der Ukraine, die in einem polnischen Pkw in Klein Priebus über die Grenze nach Deutschland gelangten, sind von einer Bundespolizei-Zoll-Streife Mittwochnacht gestoppt worden.  Der Fahrer (39) habe seine drei Passagiere wohl zu einer Baustelle nach Bayern fahren wollen, damit sie ihm dort illegal helfen können, nimmt die Polizei an. Aufgefundene Arbeitskleidung unterstrich den Verdacht. Gegen die Männer im Alter von 27, 41 und 52 Jahren wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz erstattet. Von ihrem Reiserecht können sie keinen Gebrauch mehr machen, müssen Deutschland verlassen.  Die Angelegenheit hat auch für den 39-Jährigen Konsequenzen. Seine Hilfeleistung rächt sich. Gegen ihn wird als Schleuser ermittelt.