ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Schleifer Schüler übergeben Spende an Martinshof

Maria Donath, Wolfgang Goldstein und Sally Pegesa bei der Scheckübergabe. Foto: Schule
Maria Donath, Wolfgang Goldstein und Sally Pegesa bei der Scheckübergabe. Foto: Schule FOTO: Schule
Schleife/Rothenburg. Eine kleine Schleifer Delegation hat am Freitag den Martinshof Rothenburg besucht. Wie Schleifes Mittelschulleiter Wolfgang Goldstein der RUNDSCHAU mitteilt, waren Sally Pegesa und Maria Donath mit ihm vor Ort, um eine Spende von 500 Euro zu übergeben. pm/rw

Das Geld stammt aus den Einnahmen des Kindermusicals "Drei Wünsche frei", das vor Weihnachten noch einmal für ausverkaufte Säle im Sorbischen Kulturzentrum Schleife sorgte. Seit Jahren ist es Usus, dass Erlöse aus den Aufführung für einen guten Zweck gespendet werden. In diesem Jahr kann sich der Martinshof in Rothenburg freuen, wo es das Martins-Hoftheater, ein Theatergruppe der Behindertenbetreuung, gibt. Mit der Spende wollten die Schüler besonders die Betreuung von behinderten Menschen würdigen. Bei einer kleinen Führung gab es einen Einblick in die Wohnbereiche der Behinderten. "Die direkte Begegnung war für die beiden Schülerinnen sehr beeindruckend, und auf der Rückfahrt waren wir uns einig, dass unsere Spende einem wirklich guten Zweck dienen wird", so Schulleiter Wolfgang Goldstein.