| 02:48 Uhr

Schleifer begeistern in Oberpfälzer Museum

Das Sorbische Folkloreensemble Schleife tritt im Oberpfälzer Freilandmuseum auf.
Das Sorbische Folkloreensemble Schleife tritt im Oberpfälzer Freilandmuseum auf. FOTO: Magnus Weinert
Schleife. Musiker, Chor und Tanzgruppe des Sorbischen Folkoreensembles Schleife haben die vielen Besucher im Oberpfälzer Freilandmuseum beim bayerisch-böhmischen Dudelsack- und Drehleierfest begeistert. Darüber informiert das Ensemble in einer Pressemitteilung. red/dh

Schon 2007 und 2011 erklang sorbische Volksmusik zu diesem Anlass - allerdings nur von den Musikanten. Nachdem 2015 auch der Chor mit dabei war, kam in diesem Jahr auch die Tanzgruppe dazu. So konnten die Volkskünstler die vielfältige Folklore der Schleifer Region umfassend darbieten.

Jeder der teilnehmenden Gruppen - vornehmlich aus Bayern und Böhmen - war jeweils ein Bauerngehöft in dem großen Areal des Freilandmuseums zugeteilt worden. Die Besucher konnten so die Umgebung erkunden und die Gruppen bei ihren Darbietungen erleben.

Zum Schluss trafen sich alle - Künstler und Gäste - auf dem größten Bauernhof. Hier stellte sich jede Gruppe kurz vor und bot einen kleinen Beitrag aus ihrem Programm.

Natürlich nutzten die Schleifer die Gelegenheit in Bayern, wie es weiter in der Pressemitteilung heißt, auf das diesjährige Internationale Folklorefestival in Crostwitz und das im kommenden Jahr in Schleife stattfindende Internationale Dudelsackfestival aufmerksam zu machen.