Die komplexe Sanierung des zweiten Würfelhauses am Freizeitpark läuft auf vollen Touren. Neue Fenster sind bereits eingebaut, jetzt schließt sich der Einbau der neuen Türen für die 24 Wohnungen an, teilt Petra Sczesny, Geschäftsführerin der WBG – Wohnungsbaugesellschaft mbH Weißwasser, mit. Auch die Arbeiten an der Fassade laufen seit September. Nach der Dämmung wird zeitnah Wohnblock der Putz aufgetragen. Außerdem sind die Vorarbeiten für den Einbau des Fahrstuhls abgeschlossen. Der Lift soll bis Ende November installiert sein. Die Rampe für einen barrierearmen Zugang ist bereits fertiggestellt. Insgesamt belaufen sich die Arbeiten am Block Am Freizeitpark 4 auf rund 775 000 Euro.

Foto: Achim Rehle