| 02:50 Uhr

Sachsens Finanzminister besucht Bad Muskau

Bad Muskau. (rw) Anlässlich der Tagung der Vorsteher der sächsischen Finanzämter weilt Finanzminister Georg Unland (CDU) am Dienstag in Bad Muskau, so Bürgermeister Andreas Bänder. Mit Unland soll über die aktuellen Entwicklungsschwerpunkte im Muskauer Park gesprochen werden.

In dem Zusammenhang ist auch eine Begehung des Kavalierhauses geplant. Zudem werde dem Minister das Konzept vorgestellt, so Parkleiter Cord Panning. Unter dem Stichwort Mini-Kopernik soll im Kavalierhaus der Muskauer Faltenbogen eine große Rolle spielen. Wie er entstanden ist und die Region bis heute prägt, soll interessant aufbereitet und fachlich fundiert dargestellt werden. Auch der Stiftungsrat im Juli werde sich damit beschäftigen.