| 01:10 Uhr

Rücklage erhöht – doch wie lange hat sie Bestand?

NOL.. Der Jahresabschluss für 2002 fällt in Bezug auf den Haushalt des NOL nicht so schlecht aus. Wie Kämmerin Rita Melzig vor dem Kreistag berichten konnte, gelang es der Kreisverwaltung, zusätzlich 408 000 Euro der Rücklage zur Verfügung zu stellen. (rw)

Dieses „Finanzpolster“ konnte somit auf 1,6 Millionen Euro anwachsen. Sparsamkeit war dabei oberstes Gebot im Kreis. Ein Dankeschön richtete Rita Melzig an ihre Mitarbeiter, die ein wachsames Auge auf alles hatten.
Wie lange allerdings das Polster des Kreises in besagter Höhe Bestand haben wird, bleibt fraglich. „Die Einnahmen sinken weiter, die Steigerung der Sozialausgaben setzt sich weiter fort“ , so Rita Melzig. In der Kreistagssitzung Anfang September soll über den finanziellen Ist-Stand im Jahr 2003 gesprochen werden.