ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:35 Uhr

Lausitzer Brauchtum
Rohnsche zaubern ihre Maikrone

 Impression von der „Produktion“ der Rohnschen Maikrone.
Impression von der „Produktion“ der Rohnschen Maikrone. FOTO: Rehle Joachim / rehle Joachim
Rohne. Auf dem Rohner Njepila-Hof haben am Wochenende Vertreter aller Vereine die Maikrone hergestellt. Von Joachim Rehle

Wegen der Haltbarkeit werden Kiefernzweige verwendet. An die Spitze kommt eine Birke. Zum Schluss werden in den sorbischen Farben Bänder angebracht. Der Maibaum ist ein alter heidnischer Brauch, der einst als Verehrung der Waldgottheiten galt.