| 02:48 Uhr

Rohne bereitet sich auf Wettbewerb vor

Rohne. Am Freitag haben die Rohner zusammengesessen, um sich auf den Rundgang im Rahmen des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft” vorzubereiten. Ortsvorsteher Matthias Jainsch geht davon aus, dass der Schleifer Ortsteil für dieses Vorhaben gut gerüstet sein wird. Regina Weiß

"Es ist schon beachtlich, was geworden ist", so Jainsch jüngt im Gemeinderat. Am 22. September wird die Jury Rohne sozusagen unter die Lupe nehmen. Das Datum, zwei Tage vorm Njepila-Hoffest habe es allerdings ins sich. Wie Jainsch zudem erklärt hat, wollen die Rohner ein Dorfentwicklungskonzept angehen.

Und so tourt die Jury durch die Orte, die sich beworben haben: Daubitz, 18. September, 14 bis 17 Uhr; Gablenz, 22. September, 10 bis 13 Uhr; Rohne, 22. September, 14 bis 17 Uhr; Kreba-Neudorf, 25. September, 10 bis 13 Uhr; Klein Priebus, 26. September, 10 bis 13 Uhr.