ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:55 Uhr

Medizinische Versorgung
Rohne arbeitet an Idee für Alte Schule

Rohne. ( Der Schleifer Ortsteil ist schon seit einigen Monaten dabei, viele Ideen zu sammeln, um daraus ein Entwicklungskonzept für das Dorf zu „stricken“. Ziel sei es, so hatte es Ortsvorsteher Matthias Jainsch kürzlich in einer Informationsveranstaltung für die Einwohner erklärt, das Dorf fit zu machen für die Zukunft, nachdem ja sämtliche Umsiedlungspläne ad acta gelegt wurden von der Leag.

Wäre Rohne wegen des Tagebaus Nochten II nach Schleife umgesiedelt, so sah der Vertragsentwurf ein Angebot für die medizinische Versorgung vor, erinnerte Jainsch unter anderem. Auch wenn Rohne jetzt bleibt, wo es seine ursprünglichen Wurzeln hat, werde die Thematik weiter verfolgt. Die Alte Schule im Dorf würde sich dafür eignen, dort unter anderem eine Praxis einzurichten, so Matthias Jainsch. Er berichtete:  „Wir sind im Gespräch mit einem Arzt von außerhalb und sehen noch andere Möglichkeiten, um das Vorhaben umzusetzen. Aber wir brauchen erst belastbare Ergebnisse, bevor wir informieren können.“ Jainsch bat die Rohner Einwohner um Geduld und Unterstützung.

(ni)