ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Rietschen und Niesky stellen Förderantrag

Rietschen. Die Gemeinde Rietschen stellt erneut gemeinsam mit der Stadt Niesky einen Förderantrag beim Freistaat zur Sanierung des Kinos in der Ortsmitte. Darüber informierte Bürgermeister Ralf Brehmer im Gemeinderat. Christian Köhler

"Wir sind froh, die Stadt Niesky wieder mit im Boot zu haben", so Brehmer. Um den speziellen Fördertopf anzuzapfen, der vor allem dem Ausbau der Infrastruktur im ländlichen Raum dienen soll, lege der Freistaat Wert auf eine übergemeinschaftliche Zusammenarbeit einer Gemeinde und einer Stadt. Beide Kommunen sollen dann von der Investition profitieren. Im vergangenen Jahr wurde der Antrag abgelehnt. "Mir wurde vom sächsischen Innenministerium nahegelegt, es noch einmal zu versuchen", begründete Brehmer den neuen Versuch.