(pm/ckx) Am Donnerstag, 23. Mai, haben Interessenten zwischen 15 und 18 Uhr die Möglichkeit, das in Rietschen neuerrichtete Mehrgenerationswohnhaus von Innen anzusehen. Es ist in den vergangenen Monaten fertiggestellt worden. Wie Bürgermeister Ralf Brehmer (parteilos) weiter informiert, können Besucher auch einen Blick in den Kinosaal werfen, der sich zur Zeit im Bau befindet. Auch die Bauarbeiten auf dem Vorplatz werden fortgesetzt, so dass man den Bauarbeitern über die Schulter schauen kann. Diese hatten in den vergangenen zwei Wochen gestoppt, da es nach Angaben der Gemeindeverwaltung Lieferschwierigkeiten mit dem Baumaterial gegeben hatte. Das Pflegemobil der Altenpflege Lausitz ist am Donnerstag ebenfalls zu Gast und steht den Gästen für Informationen und Beratungen zur Verfügung. Der Pflegedienst betreut die möglichen künftigen Bewohner.