| 02:50 Uhr

Rietschen ist auf der Suche nach neuer Kita-Leiterin

Rietschen. Die Stelle der Kita-Leiterin für den Rietschener Kindergarten "Kleine Strolche" ist ab dem 1. Januar 2018 neu zu besetzen. Christian Köhler

Darüber informierte Rietschens Bürgermeister Ralf Brehmer (Freie Wähler). "Wir sehen zunächst eine interne Ausschreibung vor", erklärte er während des jüngsten Gemeinderates. Es sehe so aus, dass die freie Stelle von eigenen Mitarbeitern besetzt werden könne.

Dieses Vorgehen fand im Gemeinderat breite Zustimmung. "Ich denke, es ist auch für die Kinder gut, da sie bereits mit den Mitarbeitern vertraut sind", fasste Torsten Lorenscheit (Freie Wähler) zusammen. Der Bürgermeister hob jedoch darauf ab, dass es vor allem um Führungsqualitäten für die Kollegen gehe. Das beherrsche die bisherige Leiterin Eleonore Erfurth ausgezeichnet, bestätigte Ralf Brehmer. Eleonore Erfurth geht Anfang 2018 in den Ruhestand.