ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:29 Uhr

Unterstützung
Reservisten pflegen Friedhof

Krauschwitz. Die ehemaligen Bundeswehrangehörigen kommen aus Braunschweig und Radebeul.

In der Woche vom 14.bis 18.Mai kommen wieder Bundeswehr-Reservisten aus Braunschweig und Radebeul nach Krauschwitz. Seit vielen Jahren geben sie in verschiedenen Orten im Landkreis Görlitz Unterstützung bei der Pflege von Kriegsgräbern. Dieses Mal legen sie tüchtig Hand an auf der Anlage auf dem Friedhof an der Kirchstraße in Krauschwitz-Ost, informiert Bürgermeister Rüdiger Mönch (Freie Wähler). Für die Reservistengemeinschaft Braunschweig/Radebeul ist das damit der 15. Einsatz in der Region. Im vergangenen Jahr brachten sich die Männer bei Instandsetzungsarbeiten am Denkmal für die Opfer des Faschismus in Kringelsdorf ein.