| 02:48 Uhr

Rentnerin bringt Gegenverkehr in Not

Krauschwitz. Am Montagabend soll eine 67-Jährige im grauen Renault Laguna auf der Geschwister-Scholl-Straße in Krauschwitz mehrmals in den Gegenverkehr gefahren sein. Laut einem Zeugen seien Zusammenstöße nur durch Gefahrenbremsungen sowie Ausweichmanöver anderer Verkehrsteilnehmer verhindert worden. pm/ni

Die ältere Dame sei vom Licht entgegenkommender Autos geblendet worden, sagte sie der Polzei. Gegen sie wird ermittelt, weil sie wohl den Straßenverkehr gefährdet hat. Die zuständige Fahrerlaubnisbehörde wird sich mit der Fahreignung der Seniorin befassen. Wer das Fahrverhalten beobachtete oder selbst gefährdet wurde, soll sich im Polizeirevier Weißwasser, Telefon 03576 2620, melden.