Allerdings waren nur sechs Aktive aus dem Kreisfachverband Görlitz zum Starttermin zur Stelle. Kein Spieler kam ungeschoren davon. Turniersieger René Stengel musste sich dem Krauschwitzer Henry Namaschk knapp mit 2:3 nach Sätzen geschlagen geben. Er selbst zog aber gegen den TTF- Spieler Oliver Schmidt mit 0:3 den Kürzeren.

Ergebnis:1. René Stengel

(TTF Weißwasser)

2. Henry Namaschk

(Stahl Krauschwitz)

3. Oliver Schmidt

(TTF Weißwasser)

4. Patrick Zuchowicz

(Energie Görlitz)

5. Ronald Weinke

(Stahl Krauschwitz)

6. Andreas Kagelmann

(TTV Niesky)

1. Runde im Kreispokal. Die ersten beiden Runden um den Kreispokal sind jetzt ausgespielt worden. Das Rothenburger Team mit Christian Friedland, Sebastian Smolka und Siegfried Kursatz setzte sich gegen Gablenz II und Neugersdorf III als Sieger durch.

Gruppe I:Viktoria Gablenz II - Neugersdorf III 4:0

Neugersdorf III - Vorwärts Rothenburg 2:4

Rothenburg - Viktoria Gab-lenz II 4:3

Tabelle:1. Vorwärts Rothenburg

2. SV Viktoria Gablenz II

3. TTV Neugersdorf III

2. Runde im Kreispokal. Mit drei Siegen in ihrer Gruppe ließ die Mannschaft von Viktoria Gablenz in der Besetzung mit Martin Koschkar, Peter Lehmann Torsten Zerna und Otto-Georg Bielert nichts anbrennen. Sie belegte den 1. Platz.

Ergebnisse:Weißwasser III - Viktoria Gab-lenz 1:4

SV 90 Jänkendorf - TTV Niesky III 4:3

TTV Niesky III - Viktoria Gablenz 0:4

Jänkendorf - TTF Weißwasser III 1:4

TTF Weißwasser III - TTV Niesky III 4:0

Viktoria Gablenz - SV 90 Jänkendorf 4:2

Tabelle: 1. Viktoria Gablenz

2. TTF Weißwasser III

3.SV 90 Jänkendorf

4. TTV Niesky III