| 02:45 Uhr

Renaturierung der Mandau beginnt

Seifhennersdorf. An der Mandau in Seifhennersdorf (Kreis Görlitz) haben in dieser Woche am Uferweg und an der Conradstraße Bauarbeiten begonnen. Dabei werden das hydraulische Abflussprofil vergrößert und so der Hochwasserschutz für Seifhennersdorf verbessert, informiert die Pressesprecherin der Landestalsperrenverwaltung, Katrin Schöne. red/br

Die Arbeiten werden von Oktober bis April durch die Fischschonzeiten unterbrochen und sollen im Juli abgeschlossen sein. Freistaat Sachsen und Bund investieren dafür rund 450 000 Euro.

In dem Mandauabschnitt wird die naturnahe Uferböschung wiederhergestellt. Außerdem werden noch vorhandene Ufermauern zurückgebaut und Sedimentablagerungen entfernt, heißt es weiter. Damit wird neben dem Hochwasserschutz auch die Gewässerstruktur der Mandau verbessert, wie durch die Europäische Wasserrahmenrichtlinie gefordert.