| 14:17 Uhr

Regionalverband Schleife der Domowina sagt Zukunftswerkstatt ab

Schleife. Angesichts der gegenwärtigen Hängepartie, was die Fortführung des Tagebaus Nochten angeht, sagt der Domowina-Regionalverband Jakub Lorenc-Zalìski seine geplante Zukunftswerkstatt ab. Diese sollte am 24.

April stattfinden. In der aktuellen Situation lasse sich nicht an Konzepten arbeiten, wie die sorbische Sprache und Kultur sowie Brauchtum und Tradition nicht nur erhalten, sondern weiterentwickelt werden können. Beim Domowina-Regionalverband in Schleife erwarte man in der jetzigen Phase allgemeiner Orientierungslosigkeit in erster Linie klare Entscheidungen des Bundes, was die weitere Energiepolitik angeht, so der Verbandsvorsitzende Manfred Hermasch. ni