ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:14 Uhr

Schleife
Firma PST unterstützt Schulbau verstärkt

Schleife. (trt) Die PST GmbH aus Werder (Havel) übernimmt künftig weitere Leistungen als Projektsteuerer bezüglich des Neubaus des Deutsch-Sorbischen Schulkomplexes in Schleife. Von Torsten Richter-Zippack

Darüber informiert Bauamtsleiter Steffen Seidlich. Zu den zusätzlichen Aufgaben des Unternehmens gehören unter anderem die Prüfung von Planungen, Baurechnungen sowie Tätigkeiten im Bereich Fördermittel.

Der Schleifer Gemeinderat hatte die Brandenburger Firma mit einem zusätzlichen Aufgabenkatalog beauftragt. Dafür fällt eine Summe von 212 000 Euro an, sagt Seidlich. Das Geld stamme aus einer entsprechenden Vereinbarung, die Gemeinde und Bergbaubetreiber Leag geschlossen haben.

Der Schulkomplex am nördlichen Ortsrand von Schleife soll voraussichtlich im Winter 2020 in Betrieb gehen. Dafür werden rund 24 Millionen Euro investiert. Den mit Abstand größten Anteil übernimmt die Leag.