ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:59 Uhr

Polizisten wecken mutmaßliche Diebe

FOTO: ddp
Görlitz. Bundespolizisten haben in der Nacht zu Mittwoch auf dem Autobahnrastplatz "Löbauer Wasser" zwei in einem Pkw schlafende mutmaßliche Diebe geweckt und festgenommen. Darüber informiert die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf. red/dh

Die Polizei war informiert worden, dass ein Auto in Schlangenlinie auf der BAB 4 unterwegs sei. Auf dem Rastplatz entdeckten die Beamten das Fahrzeug. Blechschäden an dessen linker Seite ließen eine Kollision mit einer Leitplanke vermuten. Zudem stellte sich bei der Überprüfung heraus, dass der Diebstahl des Autos am Dienstag bei der Düsseldorfer Polizei angezeigt worden war. Also legte das "Weckkommando" den beiden mutmaßlichen Dieben - 25 und 26 Jahre alt - Handfesseln an.